CCG_logo_16c.gif
Gruppencoaching

Ausgangslagen
Sie haben das Bedürfnis, Situationen aus Ihrem beruflichen Alltag mit Kollegen und Kolleginnen gleicher Hierarchiestufe zu reflektieren und neue Anregungen sowie Feedback zu Ihrem Handeln zu erhalten.

Sie übernehmen eine Projektleitung und möchten im Austausch mit andern in ähnlicher Situation Ihre Erfahrungen sowie Fragestellungen besprechen und Ihre Handlungskompetenz erweitern.

Sie möchten Anliegen aus Ihrem Arbeitsumfeld mit Kolleginnen und Kollegen besprechen, die zwar Ihre Funktion und das Unternehmen kennen, jedoch nicht unmittelbar mit Ihnen im Alltag zusammenarbeiten.

Angebot
Gruppencoaching wird grundsätzlich mit mehreren Personen durchgeführt. Bei der Zusammensetzung der Gruppe handelt es sich um Mitarbeitende der Unternehmung, die der gleichen Hierarchiestufe oder einer gleichen funktionalen Zuordnung angehören, jedoch in unterschiedlichen Teams arbeiten (z.B . Abteilungsleiter, Projektleiter etc.). Unter der Moderation eines Coachs reflektiert die Gruppe regelmässig konkrete Situationen aus dem Berufsalltag und entwickelt gemeinsam Lösungen. Dabei profitieren alle von der Erfahrung und der Kreativität der anderen.

Ziele und Anwendungen
Bei den regelmässigen Treffen der Gruppe geht es um:
  • Systematische, angeleitete Reflexion eigener und anderer Arbeitsprozesse mit konstruktiver Rückmeldung.
  • Ideen und Denkanstösse der Gruppenmitglieder zur Gestaltung der eigenen Arbeit
  • Beratung bei Problemen und Unterstützung bei der Entwicklung von Lösungsansätzen
  • Persönliches Lernen mit unmittelbarem Transfer in die Praxis
  • Schulung der Denk- und Problemlösungsfähigkeit

Zielgruppe
Mitarbeitende, die den Austausch mit Gleichgesinnten/-gestellten suchen, ihre Arbeit reflektieren und neue Ansätze erarbeiten möchten.

<< zurück